Die Schützen gewinnen den Pokal der Bahrdorfer Vereine 2015

Am Samstag, den 28.03.2015 haben wir im Schützenheim Bahrdorf wieder das Schießen der Bahrdorfer Vereine veranstaltet. Wie bereits in den Jahren zuvor hatte Gerhard Lauenroth die Organisation übernommen, dafür ein großes Dankeschön an dieser Stelle.

Es ist jetzt bereits das 5 Schießen auf den Pokal der Bahrdorfer Vereine. Der Zuspruch wird von Jahr zu Jahr größer, ich denke das ist ein Zeichen dafür, daß Gerhard’s Idee, das Miteinander der Bahrdorfer Vereine zu stärken, gelungen ist.

26 Teilnehmer /-innen haben am Schießen teilgenommen, 10 Schuß Luftgewehr stehend aufgelegt, das Schießen wurde von unserem Schießwart Joachim Kurasch geleitet.

Bevor es zur Siegerehrung kam gab es noch leckere Bratwurst und Salate, ich hatte den Anschein, daß es allen gut geschmeckt hat. Dann kam die Siegerehrung, folgende Platzierungen gab es:

  1. Schützenverein (288 Ringe) – Joachim Kurasch, Hans-Joachim Dörfler, Ralf Rehahn, Jörn Bosse
  2. Badminton (274 Ringe) – Agneta Liepack, Ralf Ranwig, Thomas Behme, Wolfgang Jacob
  3. Feuerwehr I (267 Ringe) – Sabine Ranwig, Fabian Kemmer, Jonas Dörfler, Mara-Lina Kesting
  4. Tennissparte (265 Ringe) – Gerhard Lauenroth, Udo Liedtke, Walter Bosse, Claus Köhler
  5. Feuerwehr III (259 Ringe) – Bennet Liedtke, Markus Herbst, Dennis Bernhardt
  6. Feuerwehr II (258 Ringe) – Karsten Dopslaff, Siegfried Engel, Uwe Dopslaff
  7. Montagsmaler (246 Ringe) – Detlef Grasme, Malte Brüser, Volker Försterra, Ali Hoffmann

Anmerkung: es wurden pro Manschafft die 3 besten Ergebnisse gewertet. Bester Einzelschütze war Joachim Kurasch mit 98 Ringen.

Bei guter Stimmung haben wir einen tollen Tag ausklingen lassen.

Kommentieren