Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Schützenfester 2023

Mittwoch, 25. Januar 2023

Obwohl wir offiziell nicht mehr gemeinschaftlich die Schützenfeste der befreundeten Vereine besuchen hier schon mal eine Zusammenstellung für dieses Jahr:

  • 13.-14.05.2023 – Rickensdorf
  • 24.-25.06.2023 – Saalsdorf
  • 07.-09.07.2023 – Papenrode (Velpke auch?!?)
  • 26.-27.07.2023 – Meinkoter Sommerfest
  • 11.-13-08.2023 – Mackendorf

Preisschießen in Rühen: 24.11.-04.12.22 – Siegerehrung am 11.12.2022

Sonntag, 13. November 2022

Auch in Rühen findet wieder das Schweinepreisschießen statt:

Das war der Tag der Vereine in Bahrdorf

Freitag, 9. September 2022

Am 03. September 2022 war es endlich wieder soweit, dass alle Vereine aus Bahrdorf gemeinsam einen tollen Tag für Jung und Alt auf die Beine gestellt hatten. Das Wetter hatte es richtig gut mit uns gemeint, fast wie im Hochsommer, da konnten wir uns nicht beschweren.

Das Team am Grill, voller Einsatz!

Wir Schützen/-innen haben auch unseren Teil dazu beigetragen: die Kaffee und Kuchentafel wurde von Evi Dopslaff organisiert, und sie und Ihre Helferinnen haben das ganz hervorragend gemacht, viel Kuchen und Torten von vielen Spendern, danke.
Am Grill wurde unter der Leitung unseres 1. Vorsitzenden gegrillt bis, ja bis die Wurst alle war.
Und im Schützenheim haben wir das Schießen für Jedermann veranstaltet, der Zuspruch war sehr gut, gerade auch bei den Kindern.
Geschossen wurden immer 10er-Sätze, bei Kindern von 8-11 wurde das Lichtpunktgewehr verwendet, ab 12 das Luftgewehr. Gewertet worden sind Kinder/Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren.

Erstmal registrieren, dann Schießen 😉

Lichtpunktschießen für die kleinen Schützen/-innen

Bei der Siegerehrung konnten folgende Gewinner bekannt gegeben werden:

Kinder/Jugendliche:

Kilian Beneke hat allen Grund zur Freude

  1. Kilian Beneke: Teilersumme 89,7
  2. Mia Gutsche: Teilersumme 174,0
  3. Robin Schubert: 195,3

Erwachsene ab 16 Jahren

  1. Fabian Greinert: Teilersumme 103,2
  2. Carsten Behnke: Teilersumme 238,4
  3. Matthias Schubert: Teilersumme 270,4

Insgesamt ein sehr schöner Tag, Günther Perl und sein Sohn haben am Schlagzeug noch einiges zum besten gegeben, was der guten Stimmung zu Gute kam.

Eine Anmerkung noch, wir haben diesen Tag auch gleich für eine Umfrage zum Schützenverein genutzt, die Hintergrund und die Ergebnisse dazu gibt es aber in einem gesonderten Beitrag: Hat der Schützenverein Bahrdorf noch eine Zukunft?

 

Hat der Schützenverein Bahrdorf noch eine Zukunft?

Freitag, 9. September 2022

Den Tag Vereine am 03.09.2022 haben alle Bahrdorfer Vereine zusammen zu einem Festtag werden lassen.

Auch der Schützenverein Bahrdorf hat seinen Beitrag geleistet. Am Grill, an der Kuchentheke und im Schützenheim. Der Zuspruch beim Schießen war groß, auch bei den Kindern unter 12 Jahren, die anstelle des Luftgewehrs das Lichtpunktgewehr nutzen konnten.

Für den Schützenverein Bahrdorf war es aber wieder einmal sehr schwer, das erforderliche „Personal“ zu mobilisieren. Seit ein paar Jahren stehen immer weniger aktive Mitglieder zur Verfügung. Doch ohne helfende Hände müssen Veranstaltungen abgesagt werden, was leider auch schon vorgekommen ist.

Aufgrund dieser belastenden Situation haben die verbliebenen Mitglieder den Tag der Vereine genutzt, um auf die Lage hinzuweisen. Denn ohne neue aktive Mitglieder wird es den Schützenverein Bahrdorf nicht mehr lange geben.

Bei einer Umfrage wurden 58 Fragebögen ausgefüllt.  Für alle, die sich bei der Umfrage beteiligt haben, ein großes Dankeschön an dieser Stelle.

  1. Findest Du gut, dass es den Schützenverein Bahrdorf gibt?
  2. Bist Du schon einmal Freitagsabend als Gast im Schützenheim gewesen?
  3. Bist Du am Schießsport interessiert?
  4. Bist Du an der Geselligkeit interessiert?
  5. Bist Du an der Tradition interessiert?
  6. Bist Du Mitglied Im Schützenverein Bahrdorf?
  7. Ist Dir bewusst, dass der Schützenverein Bahrdorf kurz vor der Auflösung steht?
  8. Wäre es Dir egal, wenn der Schützenverein aufgelöst wird?
  9. Würdest Du in den Verein als „aktives“ Mitglied eintreten, um dem entgegen zu wirken?

Welche Schlüsse lassen sich aus dem Ergebnis ziehen?

  • Mehr als der Hälfte der Befragten ist bewusst, dass es mit dem Verein nicht mehr lange gut gehen kann.
  • Dem größten Teil der Befragten ist dies nicht egal.
  • Geselligkeit ist vielen sehr wichtig.

Wenn es allerdings darum geht, sich aktiv in den Verein einzubringen, ist die Zustimmung deutlich geringer.

Was wünschen wir uns?

Kommt Freitags um 20.00 Uhr ins Schützenheim.

Dort haben wir neben dem Schießen Zeit uns in geselliger Runde zu unterhalten.  Wir freuen uns über Ideen, die wir gerne gemeinsam mit Euch umsetzen möchten.

Beim Jugendschießen ist derzeit das Interesse groß, das freut uns sehr. Auch hier wäre es schön, wenn uns einige Eltern bei der Jugendarbeit unterstützten.

Sommerpause, am Fr., den 26.08.2022 gehts wieder los

Freitag, 22. Juli 2022

Jetzt ist erstmal Sommerpause, am Freitag, den 26.08.2022 machen wir das Schützenheim ab 20:00 Uhr wieder auf, habt einen schönen Sommer.

Aktuell: Absage des Budenzaubers am 27.11.2021 und der Schießfreitage wegen Corona

Mittwoch, 24. November 2021

Schweren Herzen’s müssen wir wieder alles absagen, was wir uns vorgenommen haben. Wegen der aktuellen Corona-Lage sehen wir uns nicht in der Lage den Budenzauber durchzuführen.

Ebenso werden ab sofort die Schießfreitage abgesagt, das Vereinsheim bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Vielleicht nächstes Jahr mal wieder, habt eine schöne Zeit.

Jörn Bosse, 24.11.21

Am Freitag, den 15.10.2021 bleibt das Schützenheim geschlossen

Freitag, 15. Oktober 2021

Am 15.10.2021 bleibt das Schützenheim geschlossen. Grundsätzlich ist das Schützenheim jetzt aber wieder Freitags ab 20:00 Uhr geöffnet, es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln, schaut mal vorbei.

Öffnung des Schützenheims am 17.09.2021 ab 19:00 Uhr

Dienstag, 14. September 2021

Am Freitag, den 17.09.2021 ab 19:00 Uhr werden wir nach ganz langer Zeit das Schützenheim endlich wieder öffnen. Dabei gelten die 3G-Regeln, also muss ein Nachweis auf Impfung, Genesung oder ein aktueller Corona-Test vorgezeigt werden.

Einloggen über die Corona-App ist möglich, es können aber auch die Personendaten per Formular hinterlassen werden. Ein Selbstest unter Aufsicht ist auch möglich, muss aber selbst mitgebracht werden.

Es kann auf jeden Fall geschossen werden. Angezapft wird noch nicht, aber wir haben Getränke aus Flaschen da.

Wir freuen uns auf Euch!

Das Jahr 2020 kurz zusammengefasst.

Mittwoch, 6. Januar 2021

Hier eine kurze Zusammenfassung für 2020:

Am 29.02.2020 hatten wir unsere Jahreshauptversammlung abgehalten. Die dunklen Corona-Wolken waren aber zu diesem Zeitpunkt definitiv nicht mehr zu übersehen. Unsere Hoffnung, vielleicht noch die Abschlussfeier für das Preisschießen über die Bühne zu bringen hatte sich zerschlagen. Es kam der Cut und wir haben schweren Herzens die Pforten zum Schützenheim geschlossen.

Im Sommer wurde es etwas besser, nach der Urlaubszeit gab es sogar wieder 2-3 Schieß-Abende mit Maske und Abstand im Schützenheim, dann mussten wir doch alles wieder runterfahren. Unser letzter Strohhalm „Budenzauber“ hatte sich erwartungsgemäß auch aufgelöst, wir haben die Glühweinbude abgebaut.

Aber es gab auch ein paar Lichtblicke: unser Jugendschießen wurde über mehrere Wochen unter Einhaltung der Corona-Vorschriften durchgeführt um den Jugendlichen ein kleines bisschen Normalität zu bieten. Wir haben eine neue Lichtpunktanlage, allerdings fehlte bisher die Gelegenheit diese in Gänze auszutesten.

Eine Frage vielleicht noch: Was macht die derzeitige Situation mit uns? Gewöhnen wir uns langsam daran, dass ein gesellschaftliches Leben wie vor der Krise gar nicht wirklich notwendig ist? Es reicht doch eigentlich zu arbeiten und zu schlafen. Gesellschaftliches Leben ist ja auch immer ein bisschen unbequem. Man muss runter vom Sofa, organisieren, Termine festlegen, einhalten, planen usw., ist es das alles wert?  – Ja natürlich ist es das und wir hoffen Ihr seht das genauso.

Die Krise hat uns doch  vor Augen geführt, wie wertvoll  gemeinschaftliches Zusammenleben für uns ist.  Ob und in wie weit wir in diesem Jahr agieren können, ist derzeit leider nicht absehbar. Bis Ostern wird unser Heim wohl mindestens geschlossen bleiben. Auch wir haben es ein Stück weit in der Hand wie sich die Lage entwickelt, also denkt bitte an die Kontakteinschränkungen und den ganzen Babel. Das ist nicht schön, müssen wir aber durch.

 

Abschließend wünschen wir Euch an dieser Stelle ein frohes neues Jahr und vor allen Dingen Gesundheit.

 

Der Vorstand

 

 

P.S.: Unsere diesjährige Hauptversammlung wird sicherlich frühestens im Sommer stattfinden können, möglicherweise sogar draußen, aber das ist wohl eher ein kleineres Übel.

Bis auf weiteres bleibt das Schützenheim geschlossen

Freitag, 30. Oktober 2020

Unser Neubeginn war ein zartes Pflänzchen, CORONA hat es mal wieder verdorben, bis auf weiteres bleibt das Schützenheim geschlossen. Wenn es was neues gibt, dann an dieser Stelle, wir bleiben optimistisch!