Feuerwehr 2 gewinnt den Pokal der Bahrdorfer Vereine am 06.07.2023

Es war wieder viel los im Schützenheim, ingesamt 7 Mannschaften haben den Pokal der Bahrdorfer Vereine angeschossen. Für die Verpflegung war bestens gesorgt, nach dem Schießen gab es Bratwurst und Salate, während der ganzen Veranstaltung wurden wir durch Frederic bestens mit leckeren Getränken versorgt. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Gerhard Lauenroth für die Organisation.

Beim Schießen wurde immer mannschaftsweise (jeweils 4 Teilnehmer/-innen) geschossen. So konnte im Gastraum am Bildschirm bestens mitgefiebert werden. Es wurden pro Teilnehmer/-in jeweils 10 Schuss Luftgewehr stehend aufgelegt gewertet. Pro Mannschaft ging die Summe der besten 3 Ergebnisse in die Wertung, bei den Mannschaften des Schützenvereins traditionsgemäß die schlechtesten 3 Ergebnisse.

Die Ergebnisse:
1. Feuerwehr 2 (291,7 Ringe)
2. TSV Bahrdorf (288,3 Ringe)
3. Feuerwehr 3 (285,4 Ringe)
4. TSV – Tennis (277,6 Ringe)
5. SV Bahrdorf – Jugend (277,1 Ringe)
6. Feuerwehr 1 (267,5 Ringe)
7. SV Bahrdorf (265,4 Ringe)

Die besten Einzelschützen/-innen:
1. Ralf Ranwig (TSV Bahrdorf) – 100,7 Ringe
2. Bastian Scherbanowitz (SV Bahrdorf Jugend) – 100,4 Ringe
3. Luisa Kehlau (Feuerwehr 2) – 100,3 Ringe
3. Jörn Bosse (SV Bahrdorf) – 100,3 Ringe

Nach dem Schießen und nach dem Grillen wurde noch in geselliger Runde bei guter Stimmung verweilt, rundum ein gelungener Tag im Schützenheim Bahrdorf :-))))

Veröffentlicht unter Rückblick | Schreib einen Kommentar

Volles Schützenhaus beim Schießfreitag am 22.03.2024

Was war das denn für ein Abend? Definitiv ein ganz besonderer.

Julian Runkehl und Frederic Broistedt haben Wort gehalten, und uns einen fantastischen Schießabend im Schützenheim Bahrdorf organisiert. Angefangen mit der Wiederbelebung der Zapfanlage, Einladungen von Freunden und Bekannten, die tlw. wirklich auch das erste Mal im Schützenheim waren, und dann lief der Rest eigentlich von selbst.

Mit den Anwesenden Gästen haben wir in 2 Klassen ein Schießen veranstaltet:

  • Luftgewehr stehend aufgelegt, 10 Schuss, gewertet wurde die Summe der besten 2 Teiler.
  1. Platz: Felix Rehahn mit einer Teilersumme von 129,1
  2. Platz: Alexandra Aust mit einer Teilersumme von 135,7
  3. Platz: Jörn Bosse mit einer Teilersumme von 183,7
  • Kleinkaliber stehend aufgelegt, 5 Schuss, Ringwertung (10tel-Wertung)
  1. Platz: Jörn Bosse, (50,9 Ringe)
  2. Platz: Hans Joachim Dörfler (50,0 Ringe)
  3. Platz: Steffen Scheit, (45,6 Ringe)

Beim Luftgewehrschießen haben insgesamt 30 Teilnehmer/-innen mit gemacht, beim Kleinkaliberschießen waren es 20. Über den Bildschirm wurden im Gästeraum die Scheiben der Luftgewehrschützen/-innen übertragen, was zusätzlich für Spannung gesorgt hatte. Nebenbei gab es leckeres, gezapftes Bier, was zur insgesamt guten Stimmung natürlich beigetragen hatte.

Solche Abende soll es jetzt öfters geben, Julian und Frederic sind hochmotiviert. Wie auch immer die Zukunft des Vereins aussehen wird, es ändert sich was. Seid dabei und kommt freitags runter zum Schießen, bringt Euch mit ein und laßt uns zusammen den neuen Schwung nutzen.

Veröffentlicht unter Rückblick | Schreib einen Kommentar

Das war unsere Jahreshauptversammlung 2024

Am 09.03.2024 hatten wir unsere Jahreshauptversammlung abgehalten, es waren insgesamt 23 Schützen/-innen anwesend.

Beim Bericht unseres 1. Vorsitzenden Joachim Kurasch ging es in erster Linie um die zusätzlichen Veranstaltungen, Himmelfahrt, Tag der Vereine, Budenzauber. Diese sind gut gelaufen, nur der Budenzauber hätte ein paar Gäste mehr vertragen können.

Der 2. Vorsitzende Jörn Bosse hatte noch auf die 3 Schieß-Sonntage verwiesen, die in jedem Fall erfolgreich waren, auch in diesem Jahr wird es wieder welche geben. Der besondere Dank in diesem Fall geht an Matthias Schubert für sein diesbezügliches Engagement.

Unsere Kassiererin Sonja Kurasch konnte vermelden, das in der Kasse ein Plus vorhanden ist, und es folgten sogleich auch wieder mahnende Worte: nur aufgrund der Veranstaltungen (Himmelfahrt, Tag der Vereine, Budenzauber) war das möglich, zumal an unseren Schieß-Freitagen kaum noch Beteiligung vorhanden ist und somit auch kein Umsatz möglich. Die größten Ausgabeposten waren wie in jedem Jahr die Beiträge für den KSSV, den LSB, Versicherungen und die Energiekostenpauschale.

Den Antrag zur Entlastung des Vorstandes nahm Henning Wiese vor, weil beide Kassenprüfer an diesem Abend nicht zugegen waren, der Entlastung wurde einstimmig zugestimmt.

Unser Schieß- und Jugendwart Benjamin Wagner konnte von einem recht guten Jahr berichten. Die Quartals-Scheibe im KK-Schießen wurde wieder ausgetragen, wir haben mit uns beim Samtgemeindepokal-Schießen beteiligt, wo auch unsere Jugendlichen tlw. teilgenommen hatten. Insbesondere zum Jugendschießen konnte er vermelden, dass dieses regelmäßig mit 5-6 Jugendlichen stattfindet.

Ehrungen: es wurden Joachim Kurasch und Frank Rupp (abwesend) für 40-jährige, treue Vereinszugehörigkeit geehrt.

Beim Punkt 9 unserer Tagesordnung gab unser 1. Vorsitzender Joachim Kurasch bekannt, dass er und unsere Kassiererin Sonja Kurasch bei der Vorstandswahl im kommenden Jahr nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehen, ebenso der 2. Vorsitzende Jörn Bosse.

Er hat das in diesem Jahr bereits bekannt gegeben, damit die Vereinsmitglieder 1 Jahr Zeit haben, sich Alternativen zu überlegen. In der folgende Diskussion ergaben sich ein paar Ideen, z.B. den Schützenverein als Sparte des Sportvereins einzubinden, ganz neue Leute anzusprechen, weil innerhalb des Vereins derzeit kein Mitglied bereits ist, einen solchen Posten zu übernehmen, neue Aktivitäten anzubieten,…, letztendlich dreht sich die Diskussion dann im Kreis.
Fazit: es ist nicht zwangsläufig, dass der Schützenverein im kommenden Jahr abgewickelt wird, zumal Möglichkeiten bestehen, diesen, in welcher Form auch immer, weiter zu führen. Aber es wird nicht automatisch passieren, es müssen aktiv Leute angesprochen werden, damit es was werden kann.

Nach Ende des geschäftlichen Teils gab es dann die Bratwurst, die beim letzten Budenzauber übergeblieben sind, und es wurde noch kurz verweilt. Um 21:30 Uhr gingen die Lichter aus, das ist wohl eine Premiere nach einer Jahreshauptversammlung, vielleicht aber auch ein Zeichen, wie es derzeit um den Verein steht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Rückblick | Schreib einen Kommentar

Schießen der Bahrdorfer Vereine am 06.04.2024 um 15:00 Uhr

Termin: 06.04.2024

Zeit: 15:00

Es werden wieder die Bahrdorfer Vereine aufgerufen, sich an unserem Schießen der Bahrdorfer Vereine zu beteiligen.
Anmeldungen bei Gerhard Lauenroth, bei Jörn Bosse oder direkt im Schützenheim an einem der Schießfreitage.
Weitere Infos werden folgen.

Veröffentlicht unter Termine | Schreib einen Kommentar

Jahreshauptversammlung am 09.03.2024 um 19:00 Uhr

Termin: 09.03.2024

Zeit: 19:00

Ort: Schützenheim Bahrdorf

E I N L A D U N G

Liebe Schützenschwester, Lieber Schützenbruder,

zur Jahreshauptversammlung des Schützenverein Bahrdorf von 1850 e.V.
lade ich Dich am 09.03.2024 um 19.00 Uhr im Schützenheim Bahrdorf recht herzlich ein.

Tagesordnung:

1.) Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Joachim Kurasch
2.) Totengedenken
3.) Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
4.) Verlesung des Protokolls der JHV vom 25.02.2023
5.) Berichte 2023
a) des 1.Vorsitzenden Joachim Kurasch
b) des 2.Vorsitzenden Jörn Bosse
c) der Schatzmeisterin Sonja Kurasch
d) des Schießsport- und Jugendleiters Benjamin Wagner
6.) Bericht der Kassenprüfer 1. Armin Dammann 2. Luisa Kehlau
7.) Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes auf Antrag und Wahl eines neuen Kassenprüfers.
8.) Ehrungen
9.) Zukunft des Vereins, der geschäftsführende Vorstand wird sich im nächsten Jahr nicht der Wiederwahl stellen.
10) Verschiedenes

Anträge zu dieser Versammlung sind beim 1. Vorsitzenden Joachim Kurasch
An der Plantage 31, 38459 Bahrdorf, schriftlich bis zum 3.3.2024 einzureichen.

1.Vorsitzender
Joachim Kurasch

Veröffentlicht unter Termine | Schreib einen Kommentar

Schieß-Sonntag am 18.02.2024 um 10:00 Uhr

Termin: 18.02.2024

Zeit: 10:00 bis: 13:00

Ort: Schützenheim Bahrdorf

Veröffentlicht unter Termine | Schreib einen Kommentar

Termine für 2024

In der gestrigen Sitzung der Vereine im Rathaus in Velpke (Besprechung über Veranstaltungen in der Samtgemeinde Velpke) wurden folgende, für uns relevante Termine bekanntgegeben:

Schützenfeste:

Rickensdorf: 11. – 12.05.2024
Papenrode: 28. – 30.06.2024
Velpke: 05. – 07.07.2024
Mackendorf: 16. – 18.08.2024
Meinkot: 23. – 25.08.2024

Der Termin für die Samtgemeindepokale soll der 20.04.2024 sein.

Und noch ein ganz wichtiger Termin: am Freitag, den 12.01.2024 wird um 20:00 Uhr wieder das Schützenheim geöffnet.

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Schreib einen Kommentar

Weihnachtspause

Wir gehen in die Weihnachtspause, am Freitag, den 19.01.2023 wird das Schützenheim wieder um 20:00 Uhr geöffnet.
Bis dahin, habt ein schöne Weihnachtszeit und kommt gut ins neue Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Silvesterfeier im Schützenheim

Leider haben sich keine Interessenten gefunden, die mit uns im Schützenheim feiern wollten, daher haben wir jetzt die Reißleine gezogen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Das war unser Budenzauber am 02.12.2023

Unser Budenzauber war in diesem Jahr mal so richtig kalt und winterlich, so wie es sein sollte. Nicht ganz so besucht wie im Vorjahr, aber trotzdem ein stimmungsvoller Einklang in die Vorweihnachtszeit.

Vielen Dank an den Bahrdorfer Posaunenchor und an die Helfer des Schützenvereins, insbesondere die Jugend, die beim Ausschank in der Glühweinbude fleißig waren, Joachim und Ate, die wie immer lecker gegrillt haben, Nicole, Martina und Sonja, die im Schützenheim für Gemütlichkeit gesorgt haben und Ben und Matthias für die Leitung des Lichtpunktschießens.
Beim Lichtpunktschießen war nicht so viel los, trotzdem gab es in der Altersklasse 8-11 Jahre 3 Siegerinnen:

  1. Platz: Aurelia Behmke: Teilersumme 271,5
  2. Platz: Lara Winterboer: Teilersumme 334,7
  3. Platz: Paulina Weber: Teilersumme 606,3

Vielleicht sehen wir ja die eine oder andere Teilnehmer/in wieder beim Jugendschießen, was ja immer Donnerstags um 18:30 stattfindet.

Veröffentlicht unter Rückblick | Schreib einen Kommentar