Das war das Katerfrühstück in Rickensdorf am 12.05.2024

Und schon wieder schönes Wetter, das ist Rickensdorf ja fast immer so. Julian hat für die An- und Abfahrt einen Trecker organisiert. Insgesamt waren wir mit 18 Schützen-/innen dabei, darunter 5 Jugendliche. So macht dass dann auch richtig Spaß.

Beim Festumzug durch das Dorf gab es beim Abholen der Majestäten auch genügend Zeit, um mit den anderen teilnehmenden Vereinen zu plauschen, und wenn wir mit mehr als 3 Schützen-/innen antreten (wie leider viel zu oft in den letzten Jahren), dann kommt der Spaß auch ganz von alleine.

Im Festzelt hatte uns dann ein sehr leckeres Frühstück erwartet, Freigetränke, Blasmusik, Verlosung,…, super. Für den tollen Tag möchte ich meinen Dank an die Rickensdorfer aussprechen.

Dieser Beitrag wurde unter Rückblick veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert